Kulturphönix e.V. - unser Motto lautet "music and more" und dieses wollen wir mit Leben erfüllen.

Herzlich Willkommen!

Wir heißen alle, die sich für uns und unsere Projekte interessieren auf unserer Internetpräsenz willkommen. Viel Spaß beim Lesen und unseren nächsten Projekten.

 

Dec 06 2019

Emil ... Das Nikolaus-Gewinnspiel 

In unserem Nikolausstiefel haben wir heute früh 2 Eintrittskarten für eine Vorstellung von "Emil und die Detektive-Das Musical" gefunden.

Da wir leider verhindert sind (hmm... wir müssen alle selbst auf, hinter oder vor der Bühne arbeiten), verlosen wir unter allen Einsendern diese 2 Tickets.

Unter allen Teilnehmern verschenken wir außerdem noch 10 Rabattcodes für den Kauf von Eintrittskarten auf unserem Online-Ticketportal. https://events.vr-ticket.de/de/EventGroup/Emil-und-die-Detektive-Das-Musical/2413

Was müsst ihr machen?

Schreibt uns einfach eine kurze Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , warum ihr unbedingt die Karten gewinnen möchtet!

Einsendeschluss ist der 10.12.2019 24 Uhr ...

 

 

Dec 02 2019

Unser Vorverkauf läuft erstmals über ein Portal der Volks-und Raiffeisenbanken namens "VR-Ticket". Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die uns dort als Verein geboten werden. Sollte es doch zu irgendwelchen Fragen und (hoffentlich nicht) Problemen kommen, scheut euch nicht, uns zu kontaktieren ( This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) Ansonsten viel Spaß beim Ticketbuchen!!! 

Tickets bei TICKETINO

Oct 31 2019

Was soll man sagen... wir sind so unglaublich stolz, was wir in den letzten Tagen erleben durften. 

Insgesamt haben fast 2000 Menschen die 5 Aufführungen bei den 11. Weißenfelser Theatertagen gesehen, es gab für uns 5-mal Standing Ovations, 5-mal so unglaublich viel Lob, 5-mal eine Top-Arbeit vor, hinter, auf der Bühne, 5-mal sind die Kids auf den Brettern über sich hinaus gewachsen, 5-mal hat das Orchester alle fasziniert. Das Flair der 20er Jahre war in jeder Sekunde spürbar, die Kostüme, das Bühnenbild, alles war für uns und unser Publikum perfekt. Wir bedanken uns sehr, bei der Stadt Weißenfels, Herrn Oberbürgermeister Risch für seine warmen Worte zur Premiere, Herrn Brückner für die Möglichkeit, dieses Stück so spielen zu können, wie es sein musste, mit Liveband und aller notwendigen Technik. Unser Dank geht an unsere Sponsoren, sowie den Sponsoren der Theatertage, ohne die es ebenfalls nicht machbar wäre.  

Wir sind dankbar, dies erleben zu dürfen und freuen uns sehr, euch allen noch einmal die Chance geben zu können, uns im April 2020 zu besuchen, denn dann gibt es 3 Zugaben im Weißenfelser Kulturhaus. 

Fotos vom 25.10. findet ihr hier

Fotos vom 26.10. findet ihr hier 

Sep 13 2019

Es war ziemlich ruhig hier auf unserer Homepage, das lag aber nicht daran, dass wir nichts zu berichten hatten, nein, wir hatten einfach schlichtweg viel zu viel zu tun.

Aber nun geht die Vorbereitung in die letzte Runde und da ist es an der Zeit einmal ein kurzes Zwischenfazit zu ziehen und den Blick nach vorn zu werfen.

Seit Januar sind ca. 40 Kinder und Erwachsene dabei, Tänze einzustudieren, Lieder und Texte zu lernen und zu schauspielern. Nebenbei probt eine insgesamt 10-köpfige Kapelle die wirklich herausfordernde Partitur von Marc Schubring. Seit letztem Wochenende - unserem Probenwochenende - wissen alle, in welch wunderbare Richtung das Ganze gehen kann. 

Das Stück ist ein Erlebnis für die ganze Familie, jeder, ob Groß oder Klein, wird auf seine Kosten kommen. Wenn Grundeis vom Kinderhass singt, können vielleicht die ein oder anderen Eltern drüber schmunzeln, wenn Frau Schlüter, Herr Habakuk und Frau Jakob nach Berlin reisen, swingt die ganze Sitzreihe mit. Das der Großmutter die Sache nich jefällt, ist ja auch klar. Spätestens wenn Emil in der "Großen Stadt" verloren geht, werden wohl auch Taschentücher gebraucht. Wach wird man mit einem "Guten Morgen" im zweiten Akt, ehe der Dieb sächselnd der Lüge überführt wird. Und immer dabei: Krummbiegel, Traugott, Bleuer, der Professor, kleine Dienstag, Gustav, Mittendrey und und und.... natürlich auch Pony Hütchen.

Nun beginnt fast die Zielgerade und wir wünschen uns natürlich vor allem ein volles Kulturhaus, damit wir allen zeigen können, dass sich die Mühen wirklich gelohnt haben. Also, wer noch überlegt... hört auf damit und kauft euch ein Ticket, ihr werdet es nicht bereuen!

 

Page 1 of 3

TermineUnser Zeitplan

Keine Einträge

Neues Projekt!

Hier gibt es bald alle Infos zu unserem Projekt

"Emil und die Detektive"

Klick mich!!!

Gästebuch

Hinterlassen Sie doch einen Eintrag in unserem Gästebuch. Wir würden uns freuen!

Hier klicken