Poetry-Slam zu den Weißenfelser Theatertagen 2018

Der Anfang ist gemacht! Am vergangenen Samstag, sprich am hochheiligen Wochenende, trafen sich neugierige, interessierte, motivierte Schülerinnen, Schüler und eine Lehrerin mit uns und der wunderbaren Bonny Lycen, um bei unserem Workshop in die unendlichen Tiefen und Weiten des Poetry Slam zu tauchen. Ca. sechs Stunden nach dem ersten vorsichtigen Herantasten traten uns ausgesprochen selbstbewusste, sicher auftretenden, mutige junge Leute entgegen, die unter Bonnys einfühlsamer Anleitung Texte vortrugen, die thematisch und emotional sehr beeindrucken waren! Respekt! Wir sind noch ganz hingerissen von soviel Offenheit, klarer Meinung und Tiefgang!Wir sagen Dankeschön: der Bonny für ihre Zauberei, die Zeit sooo schnell vergehen zu lassen, dem Team vom Geleitshaus für die heimisch anmutenden Räume, der Kristina Persson für das Herzblut für die Sache, den Phönixen fürs leibliche Wohl und euch jungen Leuten, für einen spannenden Tag!  

Nun heißt es "Arbeiten" für die Jung-Slamer, denn am 06.11.2018 um 19 Uhr soll die Vorrunde der ersten Weißenfelser Slam-Meisterschaft stattfinden. Selbst kreierte Texte werden dann das Publikum verwöhnen und eine Jury bezirzen wollen. Die Besten werden dann am 11.11. ab 19 Uhr erneut in den Ring (oder auf die Bühne) steigen und um den Titel kämpfen. Beide Veranstaltungen finden im Rahmen der Theatertage auf der Kleinkunstbühne der Trofa in der Tagewerbener Straße 33 statt.  Eintrittskarten gibt es in der Touristinformation im Vorverkauf.